Hi liebe Leute,

ich weiß, ich habe schon lange nichts mehr gebloggt.

In den letzten Monaten häufen sich meine „Zusammenfassungen“, anstatt dass ich einen Blog führe … 😦

Dennoch hier mal ein grober Umriss was sich so getan hat.

o) Agenturen anschreiben:

Die erste Agentur hat leider nach 5 Wochen abgelehnt. Aber über den Mailverlauf konnte ich erkennen, dass ich zumindest nicht bei der Volontärin abgewimmelt worden bin. Mein Exposé wurde von einer Agenturlektorin gelesen! J

Aktuell haben zwei weitere Agenturen seit 20 Tagen mein Exposé und prüfen es gerade (hope so). Sollte sich die eine Agentur nicht innerhalb von 10 Tagen melden, dann gilt das leider auch als Absage. Also drückt mir bitte die Daumen!

o) Fertigstellung 3. Teil bzw. Status Schreibwoche

Da ist leider keinen durchgängigen WLAN Zugang hatte, konnte ich zwar meine Daten sichern, aber keinen laufenden Status durchgeben.

Am Freitag dem 14.08.2015 habe ich das letzte Kapitel fertiggestellt und meine 14- tägige Schreibwoche beendet. Es war für mich wieder ein besonderes Erlebnis und ich habe in dieser Zeit 4,5 Kapiteln neu geschrieben und 9 Kapiteln überarbeitet.

Hier die Statistik: (Beginn: 6.2.2015 – Ende: 14.8.2015)

  • 329.600 Sekunden
  • 160 Minuten
  • 536 Stunden
  • 189 Tage
  • 27 Wochen
  • 6 Monate, 8 Tage

Insgesamt 733.624 Zeichen in 490 Normseiten wurden in diesem Zeitraum erstellt.

Durch die Korrekturen und dem noch fehlenden Epilog, möchte ich auf 543 Normseiten kommen.

-> Wie ging/geht es weiter?
Der 3. Teil ruhte nun fast 1,5 Monate.

Ich habe mir vorgenommen, jede Woche ein Kapitel zu überarbeiten. Damit sollte ich bis zum Start des 4. Teils (Ja, es wird einen geben! Lest weiter unten) mit dem Korrekturlauf fertig sein.

o) Korrektur/ Lektorat 2. Teil

Prolog und Kapitel 1 hatte ich ja bereits zurückbekommen. Mit Absprache mit der Lektorin wurde der Prolog nochmal komplett neu geschrieben. Ich bin noch dabei die letzten Anmerkungen von Kapitel 1 einzuarbeiten.

Anfang September gingen Kapitel 2 und 3 an die Lektorin.

o) Der 4. Teil – Planung

Leider hat sich im 3. Teil ein neuer Feind eingeschlichen und so verlangt meine Geschichte unbedingt einen 4. Teil. Leider deswegen, weil ich ursprünglich mit meiner neuen Buchserie beginnen wollte. Aber ich füge mich 🙂 die Abendteuer von Lina – Alaric gehen also in die nächste Runde!
Wie schon bei den letzten beiden Teilen werde ich mit Februar starten und einen Zeitraum von 6 Monaten für die Erstellung der Rohfassung anschlagen.