Statusbericht vom 31.12.2021 … auf ins Jahr 2022!

Bildrechte besitzt http://instagram.com/austrianbookie/

In wenigen Stunden heißen wir das Jahr 2022 willkommen, Zeit einmal zurückzublicken, um dann in die Zukunft zu schauen.

Hinter den Kulissen ist viel passiert, deswegen war meine Medienpräsenz auch deutlich reduziert.

Hauptsächlich habe ich mich um „Arelion – Die Dämmerung (Band 5)“ gekümmert. Soweit steht die Rohfassung. Den ersten Bearbeitungsdurchlauf habe ich auch schon gestartet. Auch habe ich bereits potenzielle neue Testleser (um das Team zu erweitern) angeschrieben und hoffe, dass sie dann Zeit dafür finden. Für meine 2.Testleserrunde (Prüfung auf Grammatik und Rechtschreibung) suche ich aber noch. Wenn du Interesse hast, meld dich bitte bei mir.

Außerdem liegt „Amaris – Macht in mir – Erblühen (Band 1)“ bereits bei meiner Testleserin Tina. Nächstes Jahr wird der Band auf jeden Fall fertig gemacht. Ob ich ihn dann auch veröffentlichen werde, weiß ich noch nicht. Arelion hat jedoch oberste Priorität.

Was ist noch passiert?

Arelion läuft soweit ganz gut und wird kräftig bewertet (zumindest auf Amazon).

Es gibt seit Oktober nun alle vier Bücher ebenfalls als Hardcover zu erwerben.

Bildrechte besitzt http://instagram.com/austrianbookie/

Also was ist nun 2022 geplant?

  • „Arelion – Die Dämmerung (Band 5)“ fertig machen und den Testlesern übergeben
  • „Arelion – (Band 6)“ Rohfassung schreiben
  • „Amaris – Macht in mir – Erblühen (Band 1)“ fertig machen und den Testlesern übergeben
  • diverse Aktionen (z.B. Arelion Puzzle Aktionen)

An dieser Stelle möchte ich mich bei meinen Bloggern und Lesern bedanken!

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2022!

Eure A. Kissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s